Ernährungsworkshop mit Gloria

Wie man sich auch als StudentIn gesund und abwechslungsreich ernähren kann, zeigte uns Gloria Demofike, ebenfalls Start-Alumna, anhand eines Workshops. In ihrem Buch ,,Frei sein – (M)ein persönlicher Weg zu ganzheitlicher Gesundheit” findet man leichte gesunde Rezepte, sowie wichtige Informationen und Tipps zu einer ausgewogenen und pflanzenbasierten Ernährung.

Start-Alumnus Mugtaba reflektiert: ,,Der Start-Alumni Workshop zu “Gesunde Rezepte im Studentenleben mit Gloria” war wirklich spannend. Bevor wir einige interessante Informationen zum Thema Ernährung erhalten haben, wurde mit uns über unser bisheriges Essverhalten reflektiert, um da ansetzen zu können.

Das anschließende gemeinsame zubereiten von zwei sehr gesunden und schmackhaften Rezepten hat sich wirklich nur ausgezahlt. Es zeigte uns, dass es weder viel Zeit in Anspruch nimmt, noch eine Menge Geld kostet, qualitativ hochwertig zu Kochen. Der Abend hat mit dem gemeinsamen Essen und dem weiteren Austausch ein sehr nettes Ende gefunden.”

Danke Gloria für dein Engagement und deine Hilfsbereitschaft!

Besprechung mit Magdalena Strauch – Teach for Austria

Auch dieses Jahr sind wir sehr froh darüber, dass wir mit TeachForAustria zusammenarbeiten werden.

Die Kooperation war letztes Jahr sehr erfolgreich, den Alumnis hat der Workshop zum Thema „Backwards Planning“ gefallen und auch wir im Vorstandsteam waren sehr zufrieden. Wir haben uns im November mit Magdalena Strauch (head of recruitment) getroffen und schon Veranstaltungen und Projekte geplant, die voraussichtlich im Jahr 2020 stattfinden werden. Für die Alumnis wird es ein Workshop geben. Dabei können sich die Alumnis aus einem Themenpool für eines von mehreren Themen entscheiden.

Die Umfrage wird in nächster Zeit in der Whatsapp- und Facebookgruppe veröffentlicht. Wir sind schon sehr gespannt auf die Zusammenarbeit und freuen uns auf die gemeinsame Zeit.

Get-Together 2019

Am 22.11.2019 fand unser erstes Get-together für 2019/2020 statt. Alle Mitglieder des Alumni Vereins waren eingeladen, so wie die heurigen Maturantinnen und Maturanten, die dieses Jahr aktiv dabei sein wollen.

Wir hatten viel Spaß und konnten durch einer Vorstellungsrunde, so wie längere Gespräche, die älteren und jüngeren Generationen zusammenbringen, um einander besser kennenlernen. Neben den Snacks und coolen Gesprächen hatte das Vorstandsteam eine Präsentation vorbereitet, mit einem Jahresüberblick 18/19, sowie Ideen zu unserm diesjährigen Programm. Uns war es auch sehr wichtig den Mitgliedern die Chance zugeben, ihre Ideen mit uns zu teilen, deswegen haben wir ein interaktives Word Cloud organisiert, um eine Speed Brainstorming Session durchzuführen. Wir haben alle Ideen zur Kenntnis genommen und werden unser Bestes geben, dass viele verwirklicht werden.

Es war ein netter Abend mit vielen neuen und alten Gesichtern. Wir bedanken uns bei allen die dabei sein konnten und freuen uns für euch weitere Veranstaltungen organisieren zu dürfen. In den kommenden Wochen werden wir unser Programm festlegen und weitere Besprechungen, bezüglich den Korporationen mit dem START-Stipendium Österreich und Teach For Austria, führen. Wir werden euch am laufenden halten und über unsere Fortschritte berichten. Bis dahin wünschen wir euch eine schöne und angenehme Winterzeit.

Bis zum nächsten Mal.

Maturant*Innen Abschlussfeier

Am 27.Juli haben wir eine kleine Abschlussfeier für die heurigen Maturant*Innen des START Stipendiums organisiert und mit einem Großteil der START-Familie gefeiert. Wir wollten den Erfolg und die Freude teilen und haben im Cafe „Unicorn“ eine kleine Party, mit leckeren Snacks vorbereitet. Es war ein cooler Abend. Wir konnten lustige Gespräche führen und jegliche Fragen zum Alumni Verein klären.

Wir wünschen allen Maturanten und Maturantinnen alles Gute für die nächsten Wege und Entscheidungen! Wir freuen uns euch als Alumni/Alumna wiederzusehen!

Alumni Seminar 2019 – Graz

Vom 07.06. – 09.06.2019 fand unser jährliches Aluminseminar statt. Dieses Jahr konnten wir unser Seminarwochenende in Graz verbringen.

Am Freitag trafen wir uns pünktlich und motiviert am Hauptbahnhof und machten uns auf dem Weg. Unser Seminarthema war „Storytelling“ im privaten und im geschäftlichen Leben.

Unsere Seminarleiterin Luna Al-Mousli hatte sich bereitgestellt uns, in diesem Bereich, weiterzubilden. Durch ihre persönlichen Erfahrungen, als Autorin, konnte uns Luna die wichtigsten Aspekte übermitteln. Wir konnten die unterschiedlichen Arten des Storytellings mithilfe von kreativen Übungen kennenlernen. Eine der umfangreichsten Übungen war es, einen persönlichen kurzen Text zu verfassen, mit dem wir uns präzise definieren können.

Neben dem Seminar konnten wir uns gegenseitig besser kennenlernen. Wir haben viele Gespräche geführt, aber auch intensive Diskussionen. Grazer Mitglieder haben uns täglich besucht und uns zu coolen Plätzen geführt. Wir bedanken uns herzlich bei Jenni, Sarah und Sorita für die Stadttour am Sonntag. Wir konnten viele Eindrücke sammeln und schöne Fotos schießen. Graz ist eine kleine, aber feine Stadt mit traditionellen Elementen, die bemerkenswert sind.

Durch unseren Aufenthalt in Graz ergab sich die Möglichkeit Feedback und allgemeine Wünsche zur Kenntnis zu nehmen. Es war ein informatives und angenehmes Wochenende für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Durch diese jährliche Aktivität können alte und neue Mitglieder besser kennenlernen und Freundschaften bilden. Es ist aber auch eine tolle Möglichkeit, um die Gemeinschaft zu stärken.  Wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Ein großes Dankeschön geht an unsere Seminarleiterin Luna, für die großartige Ausarbeitung. Sie hat es souverän gemeistert und wir freuen uns auf weitere Seminare mit ihr.