Gut vorbedacht – schon halb gemacht

Prüfungsvorbereitung ist, ein privates Ziel, oder ein Projekt. Planung bleibt der wichtigste Bestandteil einer erfolgreichen Aktion.

Diesbezüglich hat uns „Teach For Austria“ die Möglichkeit gegeben eine besondere Form von Planung kennen zu lernen. „Backward-planning“ ist ein Tool im Projektmanagement, welches eingesetzt wird, um vom Ziel aus, rückwirkend, die jeweiligen Meilensteine zu bilden, um eine effiziente Planung zu schaffen.
Dank unserer Workshopleiterin Magdalena Strauch konnten wir einen ersten Einblick gewinnen und in kleinen Gruppen an gemeinsamen Zielen arbeiten.
Wir danken für die lehrreiche Veranstaltung und freuen uns auf die nächsten Treffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *